Schlafapnoe heilen

Wer häufig unter Schlafapnoe leidet, sollte durch Spezialisten überprüfen lassen, ob er nicht an Schlafapnoe leidet. Die Schlafapnoe wird nur durch einen Arzt festgestellt.

Meist wird die Schlafapnoe auch in einer speziellen Schlafapnoe Klinik festgestellt und dort auch eine Lösung für die Krankheit gemeinsam mit dem Patienten gefunden. Wenn die Ergebnisse der Tests auf eine Schlafapnoe hinweisen, wird sich der Arzt mit dem Patienten zusammensetzen und an Lösungen arbeiten. Zunächst einmal muss aber eine Analyse der Ergebnisse erfolgen, wobei vor allem an den Ursachen geforscht werden muss. Schlafapnoe kann mehrere Ursachen haben. Meist ist ein Zusammenwirken unterschiedlicher Ursachen für das Auslösen der Schlafapnoe verantwortlich. Nur wenn die Ergebnisse abnormal sind, wird der Arzt eine Therapie ohne weitere Tests verschreiben. Um Schlafapnoe heilen zu können gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Dazu sind zum Beispiel tragbare Überwachungsgeräte möglich, die aber nicht für alle Fälle der Schlafapnoe geeignet sind. Sehr oft wird die Behandlung der Schlafapnoe in einer speziellen Schlafapnoe Klinik vorgenommen. Es gibt auch weiterführende Methoden der Behandlung, um die Schlafapnoe heilen zu können. So zum Beispiel kann der Arzt auch eine Polysomnographie empfehlen, wenn anfängliche Ergebnisse der Tests darauf hindeuten.

Es gibt auch unterschiedliche Arten der Schlafapnoe. So zum Beispiel ist bei einer obstruktiven Schlafapnoe ratsam, einen Hals-Nasen-Ohrenarzt aufzusuchen, da die Schlafapnoe hier auf Verstopfungen in Nase oder Rachen zurückzuführen ist. Nur der Spezialist kann aber solche Verstopfung ausschließen.

Eine Untersuchung durch einen Herzspezialisten (Kardiologen) oder einen auf das Nervensystem spezialisierten Arzt (Neurologen) kann notwendig sein, um nach Ursachen für eine zentrale Schlafapnoe zu suchen. Auch das kann die Ursache für eine Schlafapnoe sein. Man sieht also anhand dieser vielen verschiedenen Ursachen, dass die eigentliche Ursache vielfach nicht ganz so deutlich ersichtlich ist. Wenn also die Ursache der Schlafapnoe in einem Problem mit den Atmungsorganen zusammenhängt, dann muss auch die Behandlung ganz anders angesetzt werden.

Dennoch gibt es zentrale Methoden zur Behandlung der Schlafapnoe die sich generell anwenden lassen. Übliche Behandlungsmuster der Schlafapnoe beinhalten zum Beispiel eine CPAP-Maske oder eine Behandlung einer chronischen Erkrankung der Atmungsorgane. Bei milderen Fällen von Schlafapnoe empfiehlt der Arzt möglicherweise auch nur eine allgemeine Änderung des Lebensstils. Sehr oft leiden Menschen auch an Übergewicht. In diesen Fällen wird der Arzt zur Gewichtsabnahme oder Raucherentwöhnung raten.

Bildquelle: Quin Stevenson on Unsplash

Weitere Artikel

Mit der Nutzung dieser Seite erkläre ich mich damit einverstanden, dass in meinem Browser Cookies gespeichert werden. Mehr Infos darüber, welche Daten verarbeitet werden, finden Sie, wenn Sie auf "Datenschutz Info". Wenn Sie prinzipiell ein Problem damit haben, dass beim Besuch von unserer Website irgendwelche Daten gesammelt werden könnten, dann verlassen Sie die Seite bitte JETZT! To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk