06
Feb

Vorsorge für den Pflegefall - gut abgesichert im Alter

Niemand denkt gern daran, aber die Wahrscheinlichkeiten steigen: Ein Pflegefall kann jeden treffen. Es ist nicht nur der Gedanke daran, dass man auf die Hilfe anderer angewiesen sein könnte, auch die finanzielle Belastung ist nicht von der Hand zu weisen.

Gesetzliche Leistungen reichen nicht

Dass die Pflegepflichtversicherung immer größere Probleme aufgrund der weniger werdenden Beitragszahler bei zunehmender Überalterung der Bevölkerung hat, ist ein grundlegendes Problem der umlagefinanzierten Sozialversicherung, für das es noch keine Lösungsansätze gibt. Aber auch die ständig wachsende Anzahl der Demenzfälle oder anderer kostenintensiver Krankheiten macht eine Reform der Pflegeversicherung notwendig. Der derzeitige Leistungskatalog hat schon jetzt große Lücken, die privat aufgefangen werden müssen. Und hier gilt der Grundsatz: Kinder haften für ihre Eltern und Schwiegereltern.

Private Vorsorge bietet Lösung

Private Zusatzversicherungen können nicht vor einem Pflegefall schützen, aber zumindest die finanziellen Risiken minimieren. Es gibt die verschiedensten Anbieter am Markt für die drei Versicherungsvarianten:

Pflegerente, Pflegekosten- und Pflegetagegeldversicherung. Alle haben Vor- und Nachteile, aber eines gemeinsam: Je früher man eine Zusatzversicherung abschließt, desto niedriger sind die Beiträge. Welche Variante zu welchem Bedarf passt, sollte man im Vorfeld genau recherchieren. Auf www.pflege-test.de kann man explizit nachlesen und sich mit Vergleichen verschiedener Angebote auseinandersetzen, denn die Unterschiede sind erheblich.

So kommt für Personen mit Vorerkrankungen z.B. ein Pflegetagegeld nicht in Frage, aber eine Pflegerente. Diese wiederum ist so flexibel, dass man die Beitragszahlung aussetzen oder auch gegen einen Einmalbeitrag leisten kann. Bei vorzeitiger Kündigung von Pflegetagegeld- oder Pflegekostenversicherungen erhält man keine Beiträge zurück, bei der Rente durchaus, dafür ist diese in den meisten Fällen teurer. Mehr dazu erfahren sie hier…

Die umfangreichen Erklärungen und zusätzlichen Informationen rund um das Thema Pflege auf www.pflege-test.de bieten eine solide Basis für eine gute Entscheidung. Private Pflegezusatzversicherungen sind nicht nur für ältere Menschen interessant. Zum einen sichert ein früher Einstieg bessere Konditionen, zum anderen kann es jeden treffen. 

Weitere Artikel

Mit der Nutzung dieser Seite erkläre ich mich damit einverstanden, dass in meinem Browser Cookies gespeichert werden. Mehr Infos darüber, welche Daten verarbeitet werden, finden Sie, wenn Sie auf "Datenschutz Info". Wenn Sie prinzipiell ein Problem damit haben, dass beim Besuch von unserer Website irgendwelche Daten gesammelt werden könnten, dann verlassen Sie die Seite bitte JETZT! To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk